Medi@Mobil

MediaMobil - die Grundausstattung für aktive Medienarbeit

Diese besteht kompakt verpackt und leicht zu transportieren aus:

- Laptop mit Office Paket 2010
- Videoschnittprogramm Magix
- Externe Festplatte
- Web'n'Walk-Stick inklusive Guthaben
- Scanner/Kopierer/Drucker
- Beamer
 

- Camcorder + Stativ
- Mikrofon + Windschutz
- Kopfhörer
- USB-Stick
- Mehrfachstecker
- Kabeltrommel
  

Damit könnt ihr sofort aktiv werden, unabhängig davon, ob es sich um ein mehrwöchiges Filmprojekt, ein medial aufbereitetes Wochenendseminar für Jugendleiter, ein Zeltlager-Workshop oder eine PPP-Präsentation mit Highlights aus eurer Arbeit handelt.

Unterstützt wird das MediaMobil von der Jugendstiftung Baden-Württemberg und dem Staatsministerium Baden-Württemberg.

jugendstiftung logokindermedienland logo

Wo bekomme ich das MediaMobil und welche Kosten, Entleihbedingungen sind damit verbunden?
Das MediaMobil kann beim Kreisjugendring Ravensburg kostenlos auch für einen längeren Zeitraum (bis zu 4 Wochen) entliehen werden. Voraussetzung ist eine gemeinsame Kooperationsvereinbarung in der das Projektvorhaben kurz beschrieben ist (vgl. Anlage). Ausleihberechtigt sind die Mitgliedsverbände des Kreisjugendring mit ihren Gruppen vor Ort, Jugendtreffs, Jugendinitiativen, Vereine oder ehrenamtlich engagierte Gruppen.
Bei öffentlichen Präsentation (Filme u.a.) ist auf die Unterstützung durch die Jugendstiftung und das Staatsministerium Baden-Württemberg hinzuweisen.

Gibt es neben der Ausstattung noch andere Unterstützung für meine Medienarbeit?
Der Kreisjugendring organisiert nicht nur den Verleih dieser mobilen Medienwerkstatt sondern vermittelt bei Bedarf auch Fachleute, die für Anwendungen zur Verfügung stehen. Honorare, Termine usw. sind dann direkt zu vereinbaren. Für bestimmte Projekte können auch Zuschüsse vermittelt werden.

Entleihformular Mediamobil 2014 pdf PDF 144.38 KB

 


Medienverleih

Der Verleihservice des KJR bietet auch Beamer, Leinwand, kleine und große Sound- Anlage, Boxen mit Stativen und einen digitalen Camcorder zum Verleih an. Jedoch gehört der Verleih dieser Geräte nicht mehr zu unserem Kerngeschäft, so dass wir im Rahmen einer kleinen Aufwandsentschädigung für gewisse Geräte eine Entleihgebühr verlangen. Hier nochmals der Hinweis: Beim Kreismedienzentrum bekommt ihr diese Dinge kostenlos!

Unsere aktuellen Preise und Entleihbedingungen könnt ihr dem Entleihvertrag entnehmen,

Entleihvertrag 2014 pdf PDF 54.61 KB

 

 

Verleih beim Kreismedienzentrum

Filme, DVDs, DVD- Player, Beamer, Leinwände, Projektoren, Musik- Anlagen, Digi-Cams, GPS- Geräte für´s Geocaching … das alles und noch viel mehr findet ihr im Kreismedienzentrum des Landratsamtes, inklusive der fachlich- kompetenten Beratung zu eurem Bedarf. Die Entleihen sind kostenfrei für alle Jugendgruppen, Schulen, Einrichtungen der Jugendpflege und Erwachsenenbildung, Vereine und kirchliche Einrichtungen. Eine Ausnahme gilt für Hochleistungs- Beamer mit 4000 ANSI-Lumen und mehr, diese kosten was. Entleihen an Privatpersonen sind ebenfalls möglich, aber kostenpflichtig.

Euer Ansprechpartner beim Kreismedienzentrum:

Helmut Kloos (täglich außer Mittwoch )
Tel: 0751 368-404
Fax: 0751 368-418

Medi@Mobil bei der Jugendarbeit Isny

Ein weites Medi@mobil Paket gibt es bei der Kinder- und Jugendarbeit Isny e.V. Dort könnt ihr Kontakt mit Michaela Hampl, Kinder- Jugend- und Familienbeauftragte der Stadt Isny, aufnehmen und alles weitere mit ihr besprechen.

Die Kontaktdaten hierfür:

Kinder- und Jugendarbeit Isny e.V.

Matthias Hellmann

Seidenstraße 3
88316 Isny im Allgäu

Tel. 07562 913907