Wer's glaubt wird selig!

Beginn:
26. Mär 2021, 16:00
Ende:
26. Mär 2021, 18:00
Kurs-Nr.:
5-2021
Preis:
Kostenfrei
Ort:
digital via Zoom
Jetzt anmelden
Freie Plätze:
10 von 20
Referent:
Herr Daniel Horst

Beschreibung

Wer's glaubt wird selig!

Wie Verschwörungserzählungen unsere Gesellschaften verändern

Während der Pandemie verbreiten sich nicht nur Corona-Viren über die ganze Welt, sondern auch der Glaube an Verschwörungen verschiedenster Art. Mit dem Ausbruch der Pandemie gelangten zahlreiche Verschwörungsmythen zu einer medialen Omnipräsenz. Laut einer aktuellen Studie der Konrad-Adenauer-Stiftung hat knapp ein Drittel der Deutschen einen Hang zu s.g. Verschwörungserzählungen. Doch auch vor COVID-19 war der Glaube an mächtige Eliten, die scheinbar im Geheimen böse Machenschaften planen, weit verbreitet.  Ein Glaube, der weitreichende gesellschaftliche Folgen mit sich bringt.

Was macht QAnon & Co für viele Menschen derart attraktiv? Gibt es Personen, die anfälliger für Verschwörungsmythen sind als andere? (Wie)Kann man mit verschwörungsaffinen Menschen überhaupt sprechen? Was hat Antisemitismus mit den aktuellen Verschwörungsmythen zu tun?

Und schließlich: wo verläuft die Grenze zwischen Verschwörungsmythen und Gesellschaftskritik? Dies sind einige Fragen, die in dem Vortrag näher beleuchtet werden. Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Demokratiezentrum Oberschwaben durchgeführt.

 

 Aluhut500

Referenten: Daniel Horst (Referent und Berater des Demokratiezentrum Oberschwaben)

Zielgruppe: Ehren- und Hauptamtliche in der Jugendarbeit, Lehrer*innen, Schulsozialarbeit, Interessierte

Preis: kostenlos

 

Bei Fragen zur Anmeldung oder zum Seminar können Sie sich an die Geschäftsstelle wenden: 0751/21081
oder info@kreisjugendring-rv.de

 

Wahlmodul Juleica 2 Anmeldeschluss 21.03.2021

}


Jetzt anmelden: Wer's glaubt wird selig!

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Anschrift

Einwilligung Datenverarbeitung

Die obigen Angaben werden für die Anmeldung zur Fortbildung, sowie zur Kontaktaufnahme verwendet. Sollten Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, verwenden wir hierfür die oben eingetragene Adresse.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

*

* notwendige Angaben