• Schutz vor sexualisierter Gewalt

    Schutz vor sexualisierter Gewalt

    Dieses ganz besonderen Seminarangebot möchten wir denjenigen in Vereinen und Verbänden anbieten, die sich als Ansprechpersonen rund um das Thema Kinderschutz engagieren und sich hierzu weiter qualifizieren möchten. Weiterlesen
  • Qualifizierung

    Qualifizierung "Kinder- und Jugendarbeit mit jungen Geflüchteten"

    Die Fortbildung richtet sich an Fachkräfte und Multiplikator*innen der Kinder-, Jugend- und Jugendsozialarbeit, die sich speziell für die Arbeit mit geflüchteten jungen Menschen fortbilden wollen oder die als Trainer*innen ihr Wissen in diesem Bereich weitergeben möchten. Weiterlesen
  • Wir suchen eine/n Bundesfreiwillige/n!

    Wir suchen eine/n Bundesfreiwillige/n!

    Viele Jugendliche wollen nach der Schule erst einmal einen Freiwilligendienst machen. Du auch? In dem Jahr als Bundesfreiwilliger beim Kreisjugendring in Ravensburg kannst du praktische Erfahrungen und Kenntnisse in der landkreisweiten Jugendarbeit erhalten und bekommst erste Einblicke in die Berufswelt. Weiterlesen
  • Demokratie leben!

    Demokratie leben!

    Ab sofort können neue Projektanträge gestellt werden für Veranstaltungen zur Förderung des Demokratie- und Toleranzverständnisses im Landkreis Ravensburg. Auch im Jugendfonds stehen Mittel für Gruppen und Initiativen zur Verfügung. Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Meine zweite Heimat

Plakat Ravensburg DIN A2Die Offene Kinder- und Jugendarbeit ist etwas Besonderes: Sie bietet Kindern und Jugendlichen eine Lern- und Erfahrungswelt, die sie sonst nirgends finden. Im Mittelpunkt steht das, was Kinder und Jugendliche beschäftigt: ihre Ideen, ihre Träume, ihre Fähigkeiten, ihre Sorgen und der Wunsch aktiv zu werden. In einer Ausstellung sollten diese Potentiale der offenen Jugendarbeit vorgestellt werden. 

Die Offene Kinder- und Jugendarbeit bildet einen wichtigen Ausgleich zu anderen Lebensorten von Kindern und Jugendlichen, die vielfach von Regeln und Pflichten geprägt oder von Erwachsenen dominiert sind. Für die Kinder und Jugendlichen, die die Einrichtungen besuchen wird Ihr Jugendhaus oder ihr Jugendtreff häufig zu einer „zweiten Heimat“.

Im Herbst 2012 wurde anlässlich des 60jährigen Landesjubiläums die Ausstellung „Meine Zweite Heimat – 60 Jahre Offene Kinder- und Jugendarbeit in Baden-Württemberg“ im Landtag in Stuttgart präsentiert. Im Herbst 2013 präsentierten wir diese Ausstellung im Landkreis Ravensburg. 
Wir, das waren in diesem Fall: das Regionaltreffen offene und kommunale Jugendarbeit im Landkreis Ravensburg, der Kreisjugendring Ravensburg und das Kreisjugendamt des Landkreises Ravensburg. Gemeinsam haben wir diese Ausstellung hier bei uns veranstaltet mit dem Ziel dazu beizutragen, die viefältigen Potentiale von offener Jugendarbeit zu transportieren und über die Spezifika dieser Arbeit zu informieren. 

jpg>>>> Pressertartikel aus der Schwäbischen Zeitung zur Ankündigung der Ausstellung 

Im Mittelpunkt der Ausstellung standen besonders gelungene großformatige Fotografien aus dem Alltag der vielen verschiedenen Einrichtungen im ganzen Land. Ergänzt wurde dieser Eindruck durch einen illustrierten geschichtlichen Abriss und Collagen, die Einblicke in die Entstehung und Entwicklung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in den vergangenen 60 Jahren geben. Kurze Texte beschrieben die Besonderheiten, Wesenszüge und Leistungen dieser Arbeit und spannten den Bogen vom Gestern zum Morgen.

Ergänzt hatten wir Veranstalter im Landkreis Ravensburg diese Wanderausstellung um den regionalen Bezug zur offenen Jugendarbeit hier bei uns. Die Jugendhäuser der Städte und Gemeinden im Landkreis präsentierten sich und Ihre Angebote. Persönlichkeiten aus unserem Landkreis, die berufliche oder biografische Bezüge zur offenen Jugendarbeit haben, bekannten sich zu Ihrem Jugendhaus. Die Jugendhäuser haben landkreisweit zu einem Tag der offenen Jugendarbeit eingeladen und viele weitere Veranstaltungen organisiert, zu denen sie vor Ort breit eingeladen haben. 

pdf>>>> Ausstellungseinladung mit Terminübersicht und einem Best of der Bekentnisse zur offenen Jugendarbeit
pdf>>>> Offene Jugendarbeit im Landkreis Ravensburg / Ansprechpartner vor Ort (Stand Oktober 2013) 

Die Ausstellung war von 8.– 17. Oktober 2013 im Foyer des Lanratsamtes Ravensburg zu sehen und von 18. – 30. Oktober 2013 in der Städtische Galerie In der Badstube Wangen.

Zum gelingen der jeweiligen Eröffnungen der Ausstellung haben viele Leute beigetragen, indem Sie uns dabei unterstützen den Stellenwert von Jugendhäusern und offener Jugendarbeit für das Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen in unserem Landkreis zu betonen. Unser Dank geht an:

Frau Eva-Maria Meschenmoser (1. Landesbeamtin des Lankdreises Ravensburg) für die Begrüßung im Landratsamt Ravensburg
Paul Locherer (MdL für die CDU) für sein Grußwort bei der Eröffnung in Wangen
Manne Lucha (MdL für die Grünen) für sein Grußwort bei der Eröffnung in Wangen 
Wangens Bürgermeister Anton Mauch für seine Begrüßung und das Angebot die Ausstellung in Wangen zu präsentieren 
Sebastian Kempf und Tobias Tilgner für die regionale Erarbeitung einer stimmigen Einladungskarte und eines gelungen Plakats sowie den Auf-, Ab- und Umbau der Ausstellungswürfel 

Ein ganz Besonderer Dank geht an Dominik Schick (Poetry Slam) Marlon Knitz (Singer/Songwriter aus Berg) Georgius (Singer/Songwriter aus Bad Waldsee), die uns dabei geholfen haben zu zeigen, dass offene Jugendarbeit nicht nur theoretisch und fachlich begründet ist, sondern vor Leben geradezu strotzt und warhaftig Persönlichkeiten bildet. 

Bekenntnisse zur offenen Jugendarbeit im Landkreis Ravensburg hier in unserer Galerie: 

  • Anton Kempter
  • BM Grieb Berg
  • BM Krattenmacher

Impressionen der Ausstellung im Ravensburger Landratsamt und von der Eröffnung:  

  • DSC_0353
  • DSC_0357
  • DSC_0358

Impressionen der Ausstellung im Giebelsaal der städtischen Galiere in der Badstube in Wangen und von Eröffnung:  

  • DSC_0002
  • DSC_0004
  • DSC_0009

 Die Ausstellung "MEINE ZWEITE HEIMAT" wurde veranstaltet von: 

 KJR-LOGO-blau-und-transparent  landkreis-ravensburg regio treff online 

Mit freundlicher Unterstützung der Arbeitsgemeinschaft Jugendfreizeitstätten und dem Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren 

 agjf  ministerium sffkjs



Weitere Neuigkeiten

Wir versenden monatlich einen Newsletter mit aktuellen Fortbildungs- und Weiterbildungempfehlungen, Finanzierungstipps für Jugendarbeit und aktuelle Wettbewerbe sowie Neuigkeiten und Infos aus den Bereichen Jugendpolitik, Medienpädagogik, außerschulische Jugenbildung und Interkulturrelles, sowie Büchtipps und eine Infothek. Im Archiv gibt es alle bisherigen Newsletter zum Nachlesen.

Zum aktuellen Newsletter