• Juleica Basismodul - digital

    Juleica Basismodul - digital

    In Kooperation bieten KJR Biberach und KJR Ravensburg im Zeitraum vom 25.6.-16.7.2020 ein Basismodul zur Juleica in überwiegend digitaler Form an. Bei Fragen und Anmeldungen bitte melden unter info(at)kjr-biberach.de oder Weiterlesen
  • Wir suchen eine/n Bundesfreiwillige/n!

    Wir suchen eine/n Bundesfreiwillige/n!

    Viele Jugendliche wollen nach der Schule erst einmal einen Freiwilligendienst machen. Du auch?In dem Jahr als Bundesfreiwilliger beim Kreisjugendring in Ravensburg kannst du praktische Erfahrungen undKenntnisse in der landkreisweiten Jugendarbeit erhalten und bekommst erste Einblicke in die Berufswelt. Weiterlesen
  • Online-Diskussion zu Corona-Demo

    Online-Diskussion zu Corona-Demo

    Wo stehen die sogenannten Corona-Demos in der Region inhaltlich? Haben wir es wirklich mit gefährlichen rechten Ideologen zu tun? Dominieren die Reichsbürger? Bildet sich hier eine Querfront heraus? Oder entpuppt sich das alles als sensationsheischende Panikmache über einen eigentlich harmlosen Protest zum Schutz der bürgerlichen Freiheit? Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3

Die offene Kinder- und Jugendarbeit zukunftsfähig gestalten

EIn Praxistag im Landkreis Ravensburg

DSC 0065Ausgehend von vielfältigen Potenzialen der Kinder- und Jugendarbeit und den Veränderungen im Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen haben wir mit einem Praxistag den konkreten Bezug zum Alltag, zu aktuellen Fragenstellungen hergestellt. Der Praxistag fand am 24. Oktober 2013 in Leutkirch in der GWRS am Adenauerplatz statt. Fragestellungen mit denen sich die rund 30 Teilnehmer beschäftigt haben, waren:  

  • Mit wem haben wir es zu tun? Wer sind unsere Zielgruppen? Wen haben wir nicht im Blick? Warum? Wo sind Kinder und Jugendliche bei uns vor Ort?
  • Was braucht es für eine erfolgreiche Arbeit? Was ist gut, was sollte verbessert werden an unseren Strukturen, Rahmenbedingungen oder Kooperationen?
  • Konzepte – Handeln mit Hand, Fuß und Verstand? Haben wir das, sind die noch aktuell? Wie entwickle ich die stimmig weiter, wer wird dabei wie beteiligt?
  • Welche Kooperationserfahrungen machen wir mit Schule und anderen Bildungspartnern.
  • Was tut sich in Sachen Beteiligung

Mit dieser Fortführung der regionalen Fachkonferenzen unterstützen wir die Prozesse der Standortbestimmung bzw. Neuorientierung in der Kinder und Jugendarbeit und begleiten diese fachlich. Wir tragen somit zu einer Stärkung der Weiterentwicklung eines Arbeitsfeldes bei, das für viele Kinder und Jugendliche auch in Zukunft eine „2te Heimat" bieten soll. 

Kooperiert haben wir bei diesem Fachtag mit der Arbeitsgemeinschaft Jugendfreizeitstätten Baden-Württemberg (AGJF) und der Akademie der Jugendarbeit.

Eingeladen waren neben den Teams aus der offenen Jugendarbeit auch Kinder- und Jugendbeauftragte, Schulsozialarbeiter/innen und Vertreter/innen aus Politik und Verwaltung.

Leitung und Referenten/innen: Joachim Sautter, Matthias Hellmann (KJR)
Maria Nesselrath, Akademie der Jugendarbeit BaWü
Susanne Alt, AGJF BaWü
Margarete Bareis, Coaching Bildung Moderation 

  • DSC_0065
  • DSC_0066
  • DSC_0067

 

Weitere Neuigkeiten

Wir versenden monatlich einen Newsletter mit aktuellen Fortbildungs- und Weiterbildungempfehlungen, Finanzierungstipps für Jugendarbeit und aktuelle Wettbewerbe sowie Neuigkeiten und Infos aus den Bereichen Jugendpolitik, Medienpädagogik, außerschulische Jugenbildung und Interkulturrelles, sowie Büchtipps und eine Infothek. Im Archiv gibt es alle bisherigen Newsletter zum Nachlesen.

Zum aktuellen Newsletter