• Absage aller Veranstaltungen bis Mai 2020!

    Absage aller Veranstaltungen bis Mai 2020!

    Aufgrund der momentanen Covid-19 Situation müssen wir aus Vorsichtsmaßnahmen alle Veranstaltungen absagen und hoffen auf baldige Verbesserung der Lage. Das Büro des KJR bleibt geöffnet. Per Telefon und Mail könnt ihr uns jederzeit erreichen. Bleibt gesund!
  • 1

Jugendbegegnung in der Bodenseeregion

ibkin den Jahren 2012/2013 engagierte sich der Kreisjugendring Ravensburg als Partner des IBK Jugendideenwettbewerbs und einer Jugenddialogveranstaltung rund um den Bodensee. Jugendliche waren dabei eingeladen ihre Visionen, Ideen und Gedanken für das zukünftige Miteinander um den Bodensee einzureichen, zu diskutieren und mit Unterstützung des Kreisjugendrings und der IBK zu verwirklichen. 

Jugendliche rund um den Bodensee waren beim Ideenwettbewerb ingeladen Ideen und Projekte einzureichen wie Jugendbegegnung um den Bodensee verwirklicht werden kann. Anfang 2013 wurden die eingereichten Ideen in Konstanz von den Jugendlichen vorgestellt und prämiert. (Einen Videoclip von der Präsentationsveranstaltung könnt Ihr Euch hier anschauen). 

Aus Ideen wurden Projekte 
Der Kreisjugendring Ravensburg ist für die ausgewählten Projekte aus Baden-Württemberg Ansprechpartner und Unterstützer. Einige der prämierten Ideen sind inzwischen zu richtigen Projekten geworden und befinden sich in der Umsetzung. So zum Beispiel der Jugendradiosender Fette Welle. Eine Internetradiostation  für die gesamte Bodenseeregion. Hört doch mal rein unter  http://www.fette-welle.de/

startseite 1  

Mit Jugendlichen ins Gespräch kommen - Jugenddialog in Lindau (2013)
Ziel der IBK (Internationale Bodenseekonferenz) ist es die nachhaltige Entwicklung des Bodenseeraums. Dazu gehören u. a. auch die Gerechtigkeit zwischen gleichzeitig lebenden Generationen (in allen Teilen der Welt und zwischen jung und alt) und die Gerechtigkeit zwischen heute und zukünftig lebenden Generationen. Jugendliche müssen heute mit den Folgen der Entscheidungen von Erwachsenen leben und werden zukünftig selber wichtige Entscheidungen für sich selbst und spätere Generationen treffen. Die IBK möchte dies bewusst machen und in einen Dialog mit Jugendlichen treten. Dazu veranstaltete sie seit 2004 vier große Bodensee-Jugendgipfel, bei denen jeweils hunderte Jugendliche mit PolitikerInnen und Fachpersonen miteinander ins Gespräch kamen. Auch der Ideenwettbewerb stand unter diesem Ziel. 

Am Vormittag des 5. Juli 2013 trafen sich die IBK-Regierungschefs zu ihrem jährlichen „Strategiegespräch". Am Nachmittag wurden intensive Gespräche in kleinen Gruppen mit Jugendlichen aus der Bodenseeregion geführt. Dabei wurden ergebnisoffen Themen besprochen, die Jugendlichen und PolitikerInnen wichtig sind und einen Einblick in die tägliche Arbeit als Politiker bzw. Politikerin in den Ländern und Kantonen der Bodenseeregion gegeben.

>>>> Mehr Infos zum Jugenddialog 

>>>> Mehr Infos zur IBK 

Weitere Neuigkeiten

Wir versenden monatlich einen Newsletter mit aktuellen Fortbildungs- und Weiterbildungempfehlungen, Finanzierungstipps für Jugendarbeit und aktuelle Wettbewerbe sowie Neuigkeiten und Infos aus den Bereichen Jugendpolitik, Medienpädagogik, außerschulische Jugenbildung und Interkulturrelles, sowie Büchtipps und eine Infothek. Im Archiv gibt es alle bisherigen Newsletter zum Nachlesen.

Zum aktuellen Newsletter