• Multiplikator*innen-Schulung

    Multiplikator*innen-Schulung

    „Straight Ahead“ – ein Planspiel zu Radikalisierungsprozessen. Es ist für die Durchführung in Schulklassen ausgelegt und soll Jugendliche dazu befähigen, radikale Tendenzen frühzeitig zu erkennen und Unterstützung zu suchen. Weiterlesen
  • Presseseminar

    Presseseminar

    Ob auf der eigenen Homepage, im Gemeindeblatt oder in der Vereinsbeilage der Schwäbischen Zeitung – wer zeigen will, was sein Verein, sein Jugendtreff oder die Verbandsgruppe alles auf die Beine stellt, muss sich um eine gute Presse- und Öffentlichkeitsarbeit kümmern. Weiterlesen
  • Spiele für zwischendurch

    Spiele für zwischendurch

    Spiel und Bewegung machen Spaß. Egal ob in der Kinder- oder Jugendgruppe, auf der Freizeit, im Jugendtreff, im Sportverein oder in der Bildungsarbeit: Spiele eignen sich gut als Einstieg, zum Kennenlernen, als Auflockerung für „zwischendurch“ oder als Abschluss. Weiterlesen
  • Demokratie leben!

    Demokratie leben!

    Ab sofort können neue Projektanträge gestellt werden für Veranstaltungen zur Förderung des Demokratie- und Toleranzverständnisses im Landkreis Ravensburg. Auch im Jugendfonds stehen Mittel für Gruppen und Initiativen zur Verfügung. Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Aktuelle Infos des Kreisjugendrings

Das Tischkickerturnier 2019 steht an!

Endlich wieder kickern! Am 5.10.2019 um 17Uhr gehts rund im Jugendhaus Ravensburg: 
In zwei Altersklassen (u16 und ü16) wird jeweils in Zweierteams gegeneinander gespielt. Pro Jugendhaus werden zwei bis drei Mannschaften gestellt, sein Publikum darf natürlich jedes Jugendhaus selbst mitbringen. Für Snacks und Getränke ist gesorgt, zu gewinnen gibt es Pokale und Sportartikel.
Fragen und Anmeldungen bitte an Ramona Obermüller vom Jugendhaus Ravensburg (075135294933). FlyerKickerturnier.pdf

Vielfalt im Landkreis

Der Kreisjugendring ist Partner im Förderprogramm "Vielfalt in Partizipation" und hat als solcher schon einige Beteiligungsprozesse für Kinder und Jugendliche im Landkreis angestoßen. Im Februar fand beispielsweise ein Kinderhearing in Baienfurt statt, im Mai ein Fachtag für selbstverwaltete Jugendhäuser in Isny und im Juli ein "Grill & Chill" in Wilhelmsdorf. Alle diese Veranstaltungen haben uns großen Spaß gemacht und mal wieder gezeigt, was für tolle Ideen und Vorschläge junge Menschen für ihren Heimatort haben. Bevorstehende Projekte sind nun das Jugendhearing in Bad Waldsee im September, der Jugendgipfel in Weingarten im Oktober, das Jugendhearing in Aulendorf ebenfalls im Oktober und das Kinderhearing in Weingarten im November. Wir sind schon richtig gespannt auf Euch und Eure Beiträge - lasst uns gemeinsam den Landkreis gestalten!

Qualifizierung "Jugendarbeit mit jungen Geflüchteten"

Die Akademie der Jugendarbeit bietet eine Qualifizierung für Fachkräfte zum Thema "Jugendarbeit mit jungen Geflüchteten" an. Im Vordergrund der Qualifizierung steht, die Handlungssicherheit der Fachkräfte in der Arbeit mit geflüchteten jungen Menschen zu stärken. Die Module ver mitteln dazu Basiswissen wie rechtliche Grundlagen und geben Raum zur Reflexion spezifischer Fragen der kulturellen Sensibilisierung sowie Anregungen für die Praxis.
Die Fortbildung richtet sich an Fachkräfte und Multiplikator*innen der Offenen, Kommunalen und Verbandlichen Kinder- und Jugendarbeit, der mobilen Jugendarbeit und der Schulsozialarbeit aus allen Schularten, die sich speziell für die Arbeit mit geflüchteten jungen Menschen fortbilden wollen oder die als Trainer*innen ihr Wissen in diesem Bereich weitergeben möchten.

Flyer_Quali.pdf

Weitere Neuigkeiten

Wir versenden monatlich einen Newsletter mit aktuellen Fortbildungs- und Weiterbildungempfehlungen, Finanzierungstipps für Jugendarbeit und aktuelle Wettbewerbe sowie Neuigkeiten und Infos aus den Bereichen Jugendpolitik, Medienpädagogik, außerschulische Jugenbildung und Interkulturrelles, sowie Büchtipps und eine Infothek. Im Archiv gibt es alle bisherigen Newsletter zum Nachlesen.

Zum aktuellen Newsletter