• Jugendlandtag 2019

    Jugendlandtag 2019

    Eingeladen sind alle Jugendlichen zwischen 14-21 Jahren, die Lust haben, zwei Tage lang miteinander und mit Politiker*innen darüber zu diskutieren, was sie bewegt! Da wir den Jugendlandtag möglichst bunt und vielfältig gestalten wollen, freuen wir uns explizit über alle Anmeldungen. Weiterlesen
  • Demokratie leben!

    Demokratie leben!

    Ab sofort können neue Projektanträge gestellt werden für Veranstaltungen zur Förderung des Demokratie- und Toleranzverständnisses im Landkreis Ravensburg. Auch im Jugendfonds stehen Mittel für Gruppen und Initiativen zur Verfügung. Weiterlesen
  • Aufbaumodul - Jugendleitercard

    Aufbaumodul - Jugendleitercard

    Wer das Basismodul zur Juleica gemacht hat, kann sich ab sofort zum Jugendleiter-Aufbaumodul anmelden. Der Aufbaukurs findet wieder in Zusammenarbeit mit dem KJR Biberach vom 18. bis 20. Okt. 19 als Kompaktwochenende mit 20 UE in der Jugendherberge in Biberach statt. Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3

Aktuelle Infos des Kreisjugendrings

"Was uns bewegt"- Jugendliche im Gespräch mit Lokalpolitikern und dem Landrat bei der Regionalen Jugendkonferenz

Was bewegt Jugendliche in ihrer Gemeinde, in ihrem Verein? Welche Veränderungen wünschen sie sich in Bezug auf Mobilität, Nachhaltigkeit und Vielfalt? Und wo sind sie bereit, sich auch selbst einzubringen?

Diese und andere Fragen wurden am vergangenen Montag in der Alten Spohnhalle bei der Regionalen Jugendkonferenz gestellt, welche der Kreisjugendring Ravensburg gemeinsam mit dem Landratsamt Ravensburg organisiert hatte. Die teilnehmenden Jugendlichen wurden als Mitglieder von Vereinen und Verbänden aus dem Landkreis zur Konferenz entsandt, mitwirkende Vertretende der Politiker waren Herr Landrat Sievers, Herr Strasser (Bundestagsabgeordneter, FDP), Herr Haser (Landtagsabgeordneter, CDU) und aus dem Kreistag: Frau Pfluger (Grüne), Herr Bindig (SPD) und Herr Spieß (FWW und Bürgermeister aus Fronreute).

Weiterlesen ...

Wir suchen einen Bundesfreiwilligen!

Viele Jugendliche wollen nach der Schule erst einmal einen Freiwilligendienst machen. Du auch?

In dem Jahr als Bundesfreiwilliger beim Kreisjugendring in Ravensburg kannst du praktische Erfahrungen und Kenntnisse in der landkreisweiten Jugendarbeit erhalten und bekommst erste Einblicke in die Berufswelt. In der Geschäftsstelle kannst du in verschiedene Bereiche „hineinschnuppern“, zum Einen in die Verwaltungsarbeit durch Telefonieren, Post-Versand, Protokollieren und Öffentlichkeitsarbeit, zum Anderen bist du eingebunden in unseren Verleihservice, darunter fallen aktive Arbeiten, wie die Instandhaltung der Spielgeräte und die Terminierung der Entleihen. Ein weiterer möglicher Aufgabenbereich kann die Mitwirkung in Projekten, in Arbeitskreisen oder in der Seminarvorbereitung sein.  Aber auch deine eigenen Ideen und Vorschläge werden gern gesehen und du kannst sie in die Tat umsetzen und bekommst dabei gute Unterstützung durch unsere Mitarbeiter.

Art der Stelle:                  Bundesfreiwilligendienst
Einsatzbereich:               Servicestelle Jugendarbeit
                                         im Landkreis RV
Anzahl der Stellen:        1 Stelle
Dienstbeginn:                 01.09.2019
Dauer der Anstellung:   6-12 Monate,  39h/Woche
Voraussetzung:             Führerschein Klasse B

 

Interesse? Dann melde dich bei uns!

 

Zeltlager Baltersberg - jetzt anmelden!

Das Zeltlager Baltersberg ist eine inklusive Sommerfreizeit für Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahre. Die Freizeit richtet sich an alle, unabhängig ihrer Herkunft, Religion, körperlicher oder geistiger Beeinträchtigung oder anderer sozialer Faktoren. Euch erwarten faszinierende Workshops, mitreißende Abenteuer und jede Menge Sommerfeeling.

Jetzt anmelden unter www.baltersberg.de

 

 

Weitere Neuigkeiten

Wir versenden monatlich einen Newsletter mit aktuellen Fortbildungs- und Weiterbildungempfehlungen, Finanzierungstipps für Jugendarbeit und aktuelle Wettbewerbe sowie Neuigkeiten und Infos aus den Bereichen Jugendpolitik, Medienpädagogik, außerschulische Jugenbildung und Interkulturrelles, sowie Büchtipps und eine Infothek. Im Archiv gibt es alle bisherigen Newsletter zum Nachlesen.

Zum aktuellen Newsletter