• Bundesfreiwilliger gesucht?

    Bundesfreiwilliger gesucht?

    Als Bundesfreiwilliger beim Kreisjugendring in Ravensburg kannst du praktische Erfahrungen und Kenntnisse in der landkreisweiten Jugendarbeit erhalten und bekommst erste Einblicke in die Berufswelt. Weiterlesen
  • Wenig Köche - viel Brei

    Wenig Köche - viel Brei

    Großküchen Know How mit Hygiene-Erstbelehrung bietet der Kreisjugendring in einem Workshop. vorab die Hygiene Erstbelehrung durch das Gesundheitsamt und danach gibt's zahlreiche Tipps, wie man am besten für viele Menschen kocht und was dabei zu beachten ist. Weiterlesen
  • Politik trifft Jugendarbeit

    Politik trifft Jugendarbeit

    Mit dem ganzjährig angelegten Projekt „Da geht was – Politik trifft Jugendarbeit" sollen Kommunalpolitiker und –politikerinnen den Jugendarbeitsalltag hautnah erleben und aktiv dran teilnehmen. Mit dieser Aktion möchte der Kreisjugendring Ravensburg und seine Mitgliedsverbände eine Aufwertung der Kinder- und Jugendarbeit. Weiterlesen
  • Freizeiten planen

    Freizeiten planen

    Ein praxisorientierter Workshop, für alle, Freizeiten für Kinder und Jugendliche planen, organisieren und selbst mitwirken. Weiterlesen
  • "Gut zu wissen"

    Jugendarbeit und Politik in Baden-Württemberg. Das Seminar hilft dabei, sich einen Überblick über die Strukturen der Jugendarbeit in der Gemeinde bis hin zur Landesebene zu verschaffen und diese positiv zu nutzen und zu vernetzen. Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Aktuelle Infos des Kreisjugendrings

Zukunftsplan Jugend

Zugestimmt hat der Jugendhilfeausschuss den Handlungsempfehlungen zur Stärkung und Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendarbeit im Landkreis Ravensburg. Diese sind Bestandteil eines Gesamtberichts, den das Sozialplanungsinstitut IRIS e.V. in einem zweijährigen Planungsprozess erstellt hat.

Eingeflossen sind in diese Bestandsaufnahme die Ergebnisse verschiedener Workshops mit Jugendlichen aus den Jugendgemeinderäten und mit Aktiven aus den Jugendverbänden und der offenen/kommunalen Jugendarbeit. Insgesamt bilden diese Empfehlungen eine gute Grundlage, die es aber an vielen Stellen noch zu konkretisieren gilt.

 

 pdfZukunftsplan Jugendarbeit.pdf

pdfStellungnahme-KJR.pdf

Fröhliche Weihnachten

"Zeit zu schweigen, zu lauschen, in sich zu gehen. Nur wer die Ruhe beherrscht kann die Wunder noch sehen, die der Geist der Weihnacht den Menschen schenkt. Auch wenn so mancher anders denkt."

Wir, das Team des Kreisjugenrings, wünschen allen ein fröhliches Weihnachtsfest. Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit und freuen uns auf neue Projekte, Ideen,... im neuen Jahr 2018!

"Wen erreichen wir eigentlich?" Reichweitenuntersuchung in der offenen Kinder- und Jugendarbeit und der Verbandsarbeit

Zum Fachtag am 22.11.2017 kamen 35 TeilnehmerInnen aus den Landkreisen Sigmaringen, Ravensburg und Biberach ins Stadtforum nach Bad Saulgau. Prof. Dr. Thomas Meyer von der DH Stuttgart erläuterte anschaulich die Ergebnisse der Reichweitenuntersuchung in der offenen Jugendarbeit. Ein wichtiges Ergebnis: die Beziehung der Jugendlichen zum hauptamtlichen Personal ist von entscheidender Bedeutung, ob Jugendliche zum Stammbesucher werden oder nicht. Das Vorurteil, dass in den Jugendhäusern nur männliche Jugendliche Migrationshintergrund zu finden sind konnte deutlich widerlegt werden.

Weiterlesen ...

Weitere Neuigkeiten

Wir versenden monatlich einen Newsletter mit aktuellen Fortbildungs- und Weiterbildungempfehlungen, Finanzierungstipps für Jugendarbeit und aktuelle Wettbewerbe sowie Neuigkeiten und Infos aus den Bereichen Jugendpolitik, Medienpädagogik, außerschulische Jugenbildung und Interkulturrelles, sowie Büchtipps und eine Infothek. Im Archiv gibt es alle bisherigen Newsletter zum Nachlesen.

Zum aktuellen Newsletter