• Qualifizierung

    Qualifizierung "Kinder- und Jugendarbeit mit jungen Geflüchteten"

    Die Fortbildung richtet sich an Fachkräfte und Multiplikator*innen der Kinder-, Jugend- und Jugendsozialarbeit, die sich speziell für die Arbeit mit geflüchteten jungen Menschen fortbilden wollen oder die als Trainer*innen ihr Wissen in diesem Bereich weitergeben möchten. Weiterlesen
  • Wir suchen eine/n Bundesfreiwillige/n!

    Wir suchen eine/n Bundesfreiwillige/n!

    Viele Jugendliche wollen nach der Schule erst einmal einen Freiwilligendienst machen. Du auch? In dem Jahr als Bundesfreiwilliger beim Kreisjugendring in Ravensburg kannst du praktische Erfahrungen und Kenntnisse in der landkreisweiten Jugendarbeit erhalten und bekommst erste Einblicke in die Berufswelt. Weiterlesen
  • Demokratie leben!

    Demokratie leben!

    Ab sofort können neue Projektanträge gestellt werden für Veranstaltungen zur Förderung des Demokratie- und Toleranzverständnisses im Landkreis Ravensburg. Auch im Jugendfonds stehen Mittel für Gruppen und Initiativen zur Verfügung. Weiterlesen
  • Aufbaumodul - Jugendleitercard

    Aufbaumodul - Jugendleitercard

    Wer das Basismodul zur Juleica gemacht hat, kann sich ab sofort zum Jugendleiter-Aufbaumodul anmelden. Der Aufbaukurs findet wieder in Zusammenarbeit mit dem KJR Biberach vom 18. bis 20. Okt. 19 als Kompaktwochenende mit 20 UE in der Jugendherberge in Biberach statt. Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Aktuelle Infos des Kreisjugendrings

Regio Cup 2018 - Skate Contest Series

Endlich ist es soweit, der erste Regio - Cup Steht vor der Tür. Der Cup wird an sieben Stopps ausgetragen und vom jeweiligen Jugendhaus, dem zuständigen Jugendarbeitsteam, dem Spatz Team aus Kisslegg und Youn Culture aus Bad Waldsee organisiert.

Beteiligte Jugendhäuser sind: Grünkraut, Leutkirch, Wangen, Weingarten, Baienfurt, Kisslegg und Bad Waldsee.

Weiterlesen ...

Beteiligung rund um den See

Im Rahmen der Internationalen Bodenseekonferenz (IBK) ist es uns gelungen, erstmalig eine länderübergreifende Fachveranstaltung "Partizipation von Jugendlichen in den Kommunen - Gemeinsamkeit und Unterschiede" vom 11./12. Juni 2018 in Neuhausen am Rheinfall im Bodenseeraum auf die Beine zu stellen. Wir dürfen gespannt sein auf die Beiträge aus Vorarlberg, Lichtenstein, der nördlichen Schweiz und aus dem südlichen Baden-Württemberg, die alle der IBK-Region angehören. Neben dem Ländervergleich und den damit verbundenen Anregungen für die eigene Arbeit soll auch das Kennenlernen der KollegenInnen und der Arbeitsweisen in den einzelnen Ländern nicht zu kurz kommen, inklusiv einem tollen Rahmenprogramm. Bitte schnell anmelden, denn die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Weitere Informationen/Anmeldung/Programm/usw. gibt es unter:  Fachtagung:Partizipation von Jugendlichen in den Kommunen

Wir suchen ab September einen Bufdi

Viele junge Menschen wollen nach der Schule erst einmal einen Freiwilligendienst machen. - Du auch?

Als Bundesfreiwilliger beim Kreisjugendring in Ravensburg kannst du praktische Erfahrungen und Kenntnisse in der landkreisweiten Jugendarbeit erhalten und bekommst erste Einblicke in die Berufswelt. In der Geschäftsstelle kannst du in verschiedene Bereiche "hineinschnuppern", zum einen in die Verwaltungsarbeit durch telefonieren, Postversand, protokollieren und Öffentlichkeitsarbeit, zum anderen bist du eingebunden in unseren Verleihservice, darunter fallen die Instandhaltung der Spielgeräte und die Terminierung der Entleihen. Ein weiterer Aufgabenbereich kann die Mitwirkung in Arbeitskreisen oder in der Seminarvorbereitung sein. Aber auch deine eigenen Ideen und Vorschläge werden gern gesehen, du kannst sie in die Tat umsetzen und bekommst dabei gute Unterstützung durch weitere Mitarbeiter.

Weiterlesen ...

Weitere Neuigkeiten

Wir versenden monatlich einen Newsletter mit aktuellen Fortbildungs- und Weiterbildungempfehlungen, Finanzierungstipps für Jugendarbeit und aktuelle Wettbewerbe sowie Neuigkeiten und Infos aus den Bereichen Jugendpolitik, Medienpädagogik, außerschulische Jugenbildung und Interkulturrelles, sowie Büchtipps und eine Infothek. Im Archiv gibt es alle bisherigen Newsletter zum Nachlesen.

Zum aktuellen Newsletter