• Absage aller Veranstaltungen bis Mai 2020!

    Absage aller Veranstaltungen bis Mai 2020!

    Aufgrund der momentanen Covid-19 Situation müssen wir aus Vorsichtsmaßnahmen alle Veranstaltungen absagen und hoffen auf baldige Verbesserung der Lage. Das Büro des KJR bleibt geöffnet. Per Telefon und Mail könnt ihr uns jederzeit erreichen. Bleibt gesund!
  • 1

Aktuelle Infos des Kreisjugendrings

"YouthCon 2019" - call for participation!

"Zeig uns deinen Einsatz für eine gute Welt!

Wir suchen Aktivist*innen, Weltverbesserer, Alltagsheld*innen, ehrenamtliche Projektmanger*innen, Gruppenleiter*innen, Freiwillige, Vereinsmeier!
Wir laden dich ein, zu erklären was dich bewegt und darüber mit anderen auszutauschen, zu diskutieren, zu feiern, in Workshops kreativ zu werden und neue Ideen für deine Aktion zu finden. Die YouthCon BW ist die erste Convention* für und mit jungen, engagierten Menschen von 16 bis 26 Jahren aus Baden-Württemberg.

Warum? Was du tust ist wichtig und wir wollen das sichtbar machen und DANKE sagen!

Bewirb dich gerne gemeinsam mit ein bis zwei deiner Mitstreiter*innen! Insgesamt können 50 Personen bei der YouthCon BW in Stuttgart mit dabei sein. Die Teilnahme an der YouthCon (inklusive Übernachtung) ist umsonst.
Fahrtkosten werden nicht übernommen."

...mit diesem Aufruf sucht die Servicestelle der Kinder- und Jugendbeteiligung BW nach EUCH! Meldet Euch an unter: https://kinder-jugendbeteiligung-bw.de/junges-engagement/junges-engagement-belohnen/

Jugendlandtag - ein voller Erfolg!

Mitdenken, Mitreden, Mitmachen in der Landespolitik - für 175 Jugendliche aus ganz Baden-Württemberg wurde dieser Traum jetzt wahr: Der sechste Jugendlandtag lud auch in diesem Jahr wieder junge Menschen aus dem ganzen Land ein, sich in Stuttgart über wichtige Themen auszutauschen und ihre Ergebnissen den Landtagsabgeordneten zu präsentieren. 

Weiterlesen ...

Neues Förderprogramm "Beteiligungstaler"

Das Förderprogramm "Beteiligungstaler" bietet zivilgesellschaftlichen Gruppen die Möglichkeit, Unterstützung für ihr Beteiligungsprojekt vor Ort zu erhalten. Das Programm ermöglicht die Finanzierung von Sachkosten, die während der Durchführung eines Beteiligungsprojekts anfallen. So ist zum Beispiel die Übernahme von Kosten für den Einladungsflyer, für die Kinderbetreuung während der Veranstaltung oder für die Moderation des Workshops möglich. Mit dieser Förderung möchte die Allianz für Beteiligung und das Land Baden-Württemberg das vielfältige Engagement der Menschen vor Ort würdigen. 

Voraussetzungen für eine Förderung sind: 

- Ein Antrag, aus dem das Ziel des Projekts sowie die Maßnahmen, die zur Erreichung zum Einsatz kommen, ersichtlich wird

- Eine kommunale Stellungnahme sowie ein Kosten- und Finanzierungsplan 

- Eine Begründung, wieso die Kosten von den Antragsstellenden nicht selbst getragen werden können 

Weitere Informationen gibt es hier: https://allianz-fuer-beteiligung.de/index.php?id=1332

Weitere Neuigkeiten

Wir versenden monatlich einen Newsletter mit aktuellen Fortbildungs- und Weiterbildungempfehlungen, Finanzierungstipps für Jugendarbeit und aktuelle Wettbewerbe sowie Neuigkeiten und Infos aus den Bereichen Jugendpolitik, Medienpädagogik, außerschulische Jugenbildung und Interkulturrelles, sowie Büchtipps und eine Infothek. Im Archiv gibt es alle bisherigen Newsletter zum Nachlesen.

Zum aktuellen Newsletter