• Demokratie leben! - Onlineworkshop

    Demokratie leben! - Onlineworkshop

    Vereine, Initiativen und Gruppen im Landkreis Ravensburg sind auch im Jahr 2022 aufgerufen, Projekte zur Förderung der Demokratie, zur Eindämmung von Extremismus und Gewalt gegen Minderheiten, zur Förderung des interkulturellen Austauschs und zum Ausbau von Beteiligungs- und Mitwirkungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche zu planen und umzusetzen. Weiterlesen
  • Eine Wanderung durch Hogwarts

    Eine Wanderung durch Hogwarts

    Am Beispiel des berühmten Zauberlehrlings wollen wir uns auf eine Entdeckungsreise begeben, um zu verstehen, warum Pressefreiheit für eine Demokratie so wichtig ist, wo die Grenzen von Journalisten liegen und wie man falsche Informationen erkennen kann. Weiterlesen
  • Alles was Recht ist

    Alles was Recht ist

    Aufsichtspflicht und Rechtsfragen in der Jugendarbeit. Ein Kernthema aller Jugendleiter- Ausbildungen ist die so-genannte "Aufsichtspflicht". Weiterlesen
  • Interesse geweckt?

    Interesse geweckt?

    Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an: Kreisjugendring Ravensburg e. V., Tanja Beck, Kuppelnaustr. 36, 88212 Ravensburg, Tel: 0751 21081 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Weiterlesen
  • Neue blaue Zelte im Verleih!

    Neue blaue Zelte im Verleih!

    Durch die blaue Farbe ist es deutlich zu unterscheiden von den anderen Zelten und wird auf einem großen Platz leicht gefunden und eignet sich gut als Leitungszelt. Es lässt sich mittig teilen und auch mit anderen SG20- Zelten kombinieren. Gut geeignet als "Corona- Test- Zelt", da einfach eine Schleusenfunktion realisiert Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Aktuelle Infos des Kreisjugendrings

"Ich habe mich noch nie so ohnmächtig gefühlt"

Die Universitäten Hildesheim, Frankfurt und Bielefeld haben gemeinsam junge Menschen zwischen 15 und 30Jahren befragt, um zu erfahren, wie diese Personengruppe die aktuelle Situation wahrnimmt. Dementsprechend waren die meisten Teilnehmenden entweder Schüler*innen oder Student*innen. Die Autor*innen ziehen aus den Ergebnissen das Fazit, dass junge Menschen im Moment eher nicht das Gefühl haben, dass ihre Interessen zählen und ihre Sorgen gehört werden. Manche Jugendliche empfinden die Corona-Zeit allerdings auch als entspannend, da es weniger Erwartungen an soziale Unternehmungen gibt und man somit weniger unter Druck steht, sich mit Menschen zu treffen. Das Thema Schule scheint besonders emotional zu sein. Ein junger Mensch schrieb: "Wir Jugendliche werden doch nur als Schüler gesehen. Wir sollen lernen und lernen und lernen. Warum wird darüber diskutiert, die Sommerferien zu kürzen? Politiker denken wie Kapitalisten."

Jugendliche_in_Corona-Zeiten.pdf

Bundesfreiwilligendienst im Kreisjugendring!

Wir brauchen DICH!
Ab dem 1.9.2020 haben wir wieder eine BFD-Stelle zu besetzen. Es erwarten Dich: 6 - 12 Monate Einblick in ein spannendes Arbeitsfeld bei einer 39h-Woche, 402 Euro Taschengeld, ein eigener Arbeitsplatz mit PC und vielfältige Aufgaben bei uns in der Geschäftsstelle. Voraussetzung ist ein Führerschein Klasse B.
Weitere Infos gibt's hier: BFD-Ausschreibung2020.pdf

Joachim Sautter verabschiedet sich

Nach 27 Jahren als Mitarbeiter, Geschäftsführer, Vordenker, Gestalter und Vernetzer hat sich Joachim Sautter nun in den „Ruhestand“ verabschiedet. Mit großem Engagement hat er die Kinder- und Jugendarbeit im Landkreis Ravensburg geprägt und um die notwendige Unterstützung für dieses Arbeitsfeld gekämpft. Dafür möchten ihm Vorstand und die KJR-Geschäftsstelle ganz herzlich danken und ihm alles Gute wünschen für ein neues Kapitel von „Abenteuer Zukunft“ – ein Motto, das jahrelang seine Arbeit im Kreisjugendring prägte.

Weitere Neuigkeiten

Wir versenden monatlich einen Newsletter mit aktuellen Fortbildungs- und Weiterbildungempfehlungen, Finanzierungstipps für Jugendarbeit und aktuelle Wettbewerbe sowie Neuigkeiten und Infos aus den Bereichen Jugendpolitik, Medienpädagogik, außerschulische Jugenbildung und Interkulturrelles, sowie Büchtipps und eine Infothek. Im Archiv gibt es alle bisherigen Newsletter zum Nachlesen.

Zum aktuellen Newsletter