• Freiwilligendienste in Deutschland

    Freiwilligendienste in Deutschland

    Wir laden ein zu einem digitalen Infoabend rund um das Freiwillige soziale/ ökologische Jahr und den Bundesfreiwilligendienst. Weiterlesen
  • Flipcharts gestalten!

    Flipcharts gestalten!

    Dieser digitale Workshop bietet einen Einstieg in die spannende Welt der Digitalisierung - ob am Flipchart, Metaplan oder auf Moderationskarten oder ganz einfach auf Papier. Weiterlesen
  • Demokratie leben! - Onlineworkshop

    Demokratie leben! - Onlineworkshop

    Vereine, Initiativen und Gruppen im Landkreis Ravensburg sind auch im Jahr 2022 aufgerufen, Projekte zur Förderung der Demokratie, zur Eindämmung von Extremismus und Gewalt gegen Minderheiten, zur Förderung des interkulturellen Austauschs und zum Ausbau von Beteiligungs- und Mitwirkungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche zu planen und umzusetzen. Weiterlesen
  • Interesse geweckt?

    Interesse geweckt?

    Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an: Kreisjugendring Ravensburg e. V., Tanja Beck, Kuppelnaustr. 36, 88212 Ravensburg, Tel: 0751 21081 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Aktuelle Infos des Kreisjugendrings

Extremismusprävention - Jugendliche im Netz der Salafisten

TAVIR/ Fachstelle und Koordinierungsstelle "Demokratie leben" und die Stadt Ravensburg laden zu einer kostenlosen Fortbildung am Samstag, 26.11.2016 von 9-16.00 Uhr ein.

Im Mittelpunkt des Seminars stehen insbesondere Radikalisierungsprozesse von jungen Menschen aus dem dschihadistischen Spektrum.

Mehr dazu unter: Extremismusprävention

 

 

Zukunftskonferenz "Kaum Nachwuchs im Ehrenamt: Konferenz sucht nach Lösung

Jugendarbeiter haben sich im ev. Gemeindehaus Martin Luther in Weingarten zum Austausch getroffen.

Mehr dazu unter:

Zukunftskonferenz

 

Was wollen Jugendliche in Argenbühl

Beim Jugendhearing in Argenbühl äußerten Jugendliche ihre Wünsche und Ideen - und wurden zur Mitarbeit animiert!

Unter dem Motto "Was gibts - was braucht´s" veranstaltete am Mittwochvormittag die Gemeinde Argenbühl gemeinsam mit Vera Müller (Schulsozialarbeit) und dem Kreisjugendring ein Jugendhearing. Insgesamt beteiligten sich 72 Jugendliche. WLan, einen Dirtbike,Ferienprogramm für Jugendliche, bessere Busverbindungen und aufpimpen des Moorbads:All ihre Wünsche und Ideen präsentierten die 6.-8. Klässler Herrn Bürgermeister Sauter sowie einigen anwesenden Mitgliedern des Jugendbeirats. Am Ende durften die Schüler alle Ideen und Wünsche noch mit Punkten bewerten, damit klar wurde, was die höchste Priorität für sie hat. Außerdem sollten sich die Schüler in Listen zu einzelnen Themen eintragen, in denen sie sich engagieren wollen.

Weitere Neuigkeiten

Wir versenden monatlich einen Newsletter mit aktuellen Fortbildungs- und Weiterbildungempfehlungen, Finanzierungstipps für Jugendarbeit und aktuelle Wettbewerbe sowie Neuigkeiten und Infos aus den Bereichen Jugendpolitik, Medienpädagogik, außerschulische Jugenbildung und Interkulturrelles, sowie Büchtipps und eine Infothek. Im Archiv gibt es alle bisherigen Newsletter zum Nachlesen.

Zum aktuellen Newsletter