• Voll schwul

    Voll schwul

    Sind Transsexuelle schwul und haben Lesben kurze Haare? Bedeutet transident und intergeschlechtlich das Gleiche? In diesem Seminar erhalten die Teilnehmenden Einblicke in die Erfahrungen und die Lebenswelten von gleichgeschlechtlich liebenden Menschen. www.foqus-online.de Weiterlesen
  • Fahrsicherheitstraining

    Fahrsicherheitstraining

    Am Freitag, den 19. Oktober bietet der Kreisjugendring in Kooperation mit dem ADAC ein Fahrsicherheitstraining für junge Fahrer mit Kleinbussen an. Eine Anmeldung ist ab sofort telefonisch und per Mail möglich. Weitere Infos unter Tel. 0751-21081. Weiterlesen
  • Neues Fortbildungsprogramm

    Neues Fortbildungsprogramm

    Unser neues Fortbildungsprogramm ist fertig. Lasst euch überraschen von den vielseitigen Angeboten an zahlreichen Seminaren, Workshops und Fachtagen. Info und Anmeldung gibt's ab sofort online hier. Weiterlesen
  • Politik trifft Jugendarbeit

    Politik trifft Jugendarbeit

    Mit dem ganzjährig angelegten Projekt „Da geht was – Politik trifft Jugendarbeit" sollen Kommunalpolitiker und –politikerinnen den Jugendarbeitsalltag hautnah erleben und aktiv dran teilnehmen. Mit dieser Aktion möchte der Kreisjugendring Ravensburg und seine Mitgliedsverbände eine Aufwertung der Kinder- und Jugendarbeit. Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Aktuelle Infos des Kreisjugendrings

Fotoausstellung über Skatecontests im Landkreis

Plakat A3 Fotoausstellung v4 final  pfade   Small Manuel "Revo" Dobner Skater und Fotokünstler aus Bad Waldsee war dieses Jahr auf vielen Skatecontests (häufig von Jugendhäusern und der offenen Jugendarbeit im Kreis Ravensburg veranstaltet) unterwegs und hat dort fotografiert. Seine Fotos dokumentieren eine lebendige Jugendszene in unserem Landkreis und sind technisch auf sehr hohem Niveau. Neben Isny, Bad Waldsee, Leutkirch, Wangen und Ravensburg hat er nun mit der Jugendarbeit aus Weingarten eine kleine,feine Fotousstellung erabeitet, die ab 23. November im Jugendtreff in Weingarten zu sehen sein wird. Nach der Premiere in Weingarten wandert die Ausstellung dann im zwei bis drei Wochen Rhytmus in Jugendtreffs und Jugendhäuser im Landkreis. Hier die Tourdaten zu dieser sehenswerten Ausstellung über "Subkultur Skateboarding" im Landkreis Ravensburg.  

Weingarten, Jugendtreff (23.11.-3.12.2013)
Baienfurt; Achtal-Schule (4.12.-23.12.2013)
Bad Waldsee, JugendKULTURhaus (13.1.-3.2.2014) 
Ravensburg, Jugendtreff Weststadt (3.2.-17.2.2014)
Ravensburg, Jugendtreff am Schussendamm (17.2.-3.3.2014)
Leutkirch, Jugendhaus (3.3.-24.3.2014)
Isny, Wächterhaus, Jugendzentrum Go-In, Alte Gerbe (24.3.-7.4.2014)
Wangen, Skaterhalle (7.4.-28.4.2014)
Bad-Wurzach, Amtshaus (28.4.-12.5.2014)
Ravensburg, Jugendhaus Möttelinstrasse (13.5.-23.5.2014)

>>>>Mehr Infos auf Jugendinfo Weingarten 
>>>>zum Fotokünstler "Revo"

 

Die offene Kinder- und Jugendarbeit zukunftsfähig gestalten

EIn Praxistag im Landkreis Ravensburg

DSC 0065Ausgehend von vielfältigen Potenzialen der Kinder- und Jugendarbeit und den Veränderungen im Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen haben wir mit einem Praxistag den konkreten Bezug zum Alltag, zu aktuellen Fragenstellungen hergestellt. Der Praxistag fand am 24. Oktober 2013 in Leutkirch in der GWRS am Adenauerplatz statt. Fragestellungen mit denen sich die rund 30 Teilnehmer beschäftigt haben, waren:  

  • Mit wem haben wir es zu tun? Wer sind unsere Zielgruppen? Wen haben wir nicht im Blick? Warum? Wo sind Kinder und Jugendliche bei uns vor Ort?
  • Was braucht es für eine erfolgreiche Arbeit? Was ist gut, was sollte verbessert werden an unseren Strukturen, Rahmenbedingungen oder Kooperationen?
  • Konzepte – Handeln mit Hand, Fuß und Verstand? Haben wir das, sind die noch aktuell? Wie entwickle ich die stimmig weiter, wer wird dabei wie beteiligt?
  • Welche Kooperationserfahrungen machen wir mit Schule und anderen Bildungspartnern.
  • Was tut sich in Sachen Beteiligung

Mit dieser Fortführung der regionalen Fachkonferenzen unterstützen wir die Prozesse der Standortbestimmung bzw. Neuorientierung in der Kinder und Jugendarbeit und begleiten diese fachlich. Wir tragen somit zu einer Stärkung der Weiterentwicklung eines Arbeitsfeldes bei, das für viele Kinder und Jugendliche auch in Zukunft eine „2te Heimat" bieten soll. 

Kooperiert haben wir bei diesem Fachtag mit der Arbeitsgemeinschaft Jugendfreizeitstätten Baden-Württemberg (AGJF) und der Akademie der Jugendarbeit.

Eingeladen waren neben den Teams aus der offenen Jugendarbeit auch Kinder- und Jugendbeauftragte, Schulsozialarbeiter/innen und Vertreter/innen aus Politik und Verwaltung.

Leitung und Referenten/innen: Joachim Sautter, Matthias Hellmann (KJR)
Maria Nesselrath, Akademie der Jugendarbeit BaWü
Susanne Alt, AGJF BaWü
Margarete Bareis, Coaching Bildung Moderation 

  • DSC_0065
  • DSC_0066
  • DSC_0067

 

Jugend traf Politik in Argenbühl

Talk & Diskussion mit den Direktkandidaten für die Bundestagswahl

01startbildWie sieht die Schule der Zukunft aus? Ich will mit 16 wählen!? Wie soll mein Strom erzeugt werden? Wie sicher ist mein Job? Diese und weiter Themen konnten Jugendliche und junge Erwachsene mit den Direktkandidaten unser Wahlkreises Ravensburg diskutieren. 

im Vorfeld der Bundestagswahl organiserten wir zusammen mit den 5 KLJB Ortsgruppen aus Argenbühl eine Talk & Diskussionveranstaltung. Mit dabei waren die Spitzenkandidaten unsere Wahlkreises:

Roman Brauchle (Piratenpartei)
Agnieszka Brugger (Grüne)
Michael Konieczny (Die Linke)
Hannes Munzinger (SPD)
Andreas Schockenhoff (CDU)
Ralf S. Sauer (FDP) 

Die Jugendlichen der KLJB Gruppen haben im Vorfeld die Themen bestimmt über die sie gerne mit den Politikern diskutieren wollten. Beim Politikerspeeddating konnten die Jugendlichen direkt mit den Kandidaten ins Gespräch kommen. 

Die Veranstaltung war gut besucht. Über 100 Jugendliche und junge Erwachsene sind unserer Einladung in die Turnhalle nach Christazhofen gefolgt. 

 

  • 01startbild
  • 1DSC_0070
  • DSC_0065
  • DSC_0068
  • DSC_0085
  • DSC_0094

Weitere Neuigkeiten

Wir versenden monatlich einen Newsletter mit aktuellen Fortbildungs- und Weiterbildungempfehlungen, Finanzierungstipps für Jugendarbeit und aktuelle Wettbewerbe sowie Neuigkeiten und Infos aus den Bereichen Jugendpolitik, Medienpädagogik, außerschulische Jugenbildung und Interkulturrelles, sowie Büchtipps und eine Infothek. Im Archiv gibt es alle bisherigen Newsletter zum Nachlesen.

Zum aktuellen Newsletter