• Qualifizierung

    Qualifizierung "Kinder- und Jugendarbeit mit jungen Geflüchteten"

    Die Fortbildung richtet sich an Fachkräfte und Multiplikator*innen der Kinder-, Jugend- und Jugendsozialarbeit, die sich speziell für die Arbeit mit geflüchteten jungen Menschen fortbilden wollen oder die als Trainer*innen ihr Wissen in diesem Bereich weitergeben möchten. Weiterlesen
  • Wir suchen eine/n Bundesfreiwillige/n!

    Wir suchen eine/n Bundesfreiwillige/n!

    Viele Jugendliche wollen nach der Schule erst einmal einen Freiwilligendienst machen. Du auch? In dem Jahr als Bundesfreiwilliger beim Kreisjugendring in Ravensburg kannst du praktische Erfahrungen und Kenntnisse in der landkreisweiten Jugendarbeit erhalten und bekommst erste Einblicke in die Berufswelt. Weiterlesen
  • Demokratie leben!

    Demokratie leben!

    Ab sofort können neue Projektanträge gestellt werden für Veranstaltungen zur Förderung des Demokratie- und Toleranzverständnisses im Landkreis Ravensburg. Auch im Jugendfonds stehen Mittel für Gruppen und Initiativen zur Verfügung. Weiterlesen
  • Aufbaumodul - Jugendleitercard

    Aufbaumodul - Jugendleitercard

    Wer das Basismodul zur Juleica gemacht hat, kann sich ab sofort zum Jugendleiter-Aufbaumodul anmelden. Der Aufbaukurs findet wieder in Zusammenarbeit mit dem KJR Biberach vom 18. bis 20. Okt. 19 als Kompaktwochenende mit 20 UE in der Jugendherberge in Biberach statt. Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Kreisjugendring Ravensburg auf Bildungsreise in Berlin

Der Kreisjugendring organisierte für seine Mitgliedsverbände und für ehrenamtlich engagierte in der Kinder- und Jugendarbeit gemeinsam mit dem Abgeordneten Benjamin Strasser (FDP) eine viertägige Politische Bildungsreise nach Berlin. Auf Anfrage bei Herrn Strasser wurden wir nach Berlin eingeladen und durften so die Hauptstadt kennen lernen.

Die Idee zu dieser Fahrt entstand während den Vorbereitungen und Aktionen zur vergangenen Bundestagswahl. Bei den durchgeführten Aktionen wie "Politik trifft Jugendarbeit" in Argenbühl oder auch der "Sofa on Tour" Aktion wurde deutlich, dass sich viele Jugendliche und junge Erwachsene für Politik interessieren.

 

Während der viertägigen Bildungsreise erwartete uns ein buntes Programm. Beginnend mit dem Besuch der österreichischen Botschaft und einem "Kurzbesuch" in der Landesvertretung Baden-Württemberg. Danach wurde der Bundestag besichtigt inklusive des Plenarsaals mit einem Vortrag über die Aufgaben und die Arbeit des Parlaments, sowie die Diskussion mit MdB im deutschen Bundestag und einen Besuch der Reichskuppel.

An den anderen Tagen bekam die Gruppe eine Führung im ehemaligen Stasigefängnis Berlin-Hohenschönhausen, Besuch mit einer Führung in der Gedenkstätte Deutscher Widerstand und natürlich auch eine Stadtrundfahrt.

Bevor es dann am Mittwoch wieder zurück nach Oberschwaben ging, gab es eine Sonderführung in der Gedenkstätte Potsdamer Abkommen im Schloss Cecilienhof in Potsdam. Mit vielen Erlebnissen und tollen Eindrücken ging es dann zurück.

 

Weitere Neuigkeiten

Wir versenden monatlich einen Newsletter mit aktuellen Fortbildungs- und Weiterbildungempfehlungen, Finanzierungstipps für Jugendarbeit und aktuelle Wettbewerbe sowie Neuigkeiten und Infos aus den Bereichen Jugendpolitik, Medienpädagogik, außerschulische Jugenbildung und Interkulturrelles, sowie Büchtipps und eine Infothek. Im Archiv gibt es alle bisherigen Newsletter zum Nachlesen.

Zum aktuellen Newsletter