• Schöne Ferien

    Schöne Ferien

    Am Dienstag, den 22. Januar 18 bietet der Kreisjugendring von 18-20-Uhr eine Ideenbörse für die Verantwortlichen von Ferienprogrammen in Städten und Gemeinden. Weiterlesen
  • Wenn´s um´s Geld geht ...

    Wenn´s um´s Geld geht ...

    Die Mediation ist eine Form der gewaltfreien Konfliktlösung. Das Seminar liefert Informationen, Literatur und Materialien und bietet Zeit, um einige Module auf Umsetzbarkeit in der Praxis durchzuspielen. Weiterlesen
  • "da.gegen.rede!"

    Der Vortrag zum Thema „da.gegen.rede!“ vermittelt grundlegende Informationen zum Thema Hate Speech, skizziert Strategien radikaler Akteure, thematisiert Möglichkeiten zum aktiven Umgang mit Hass und Hetze in den sozialen Netzwerken Weiterlesen
  • Auf zum Ehrenamtstag nach Rust!

    Auf zum Ehrenamtstag nach Rust!

    Am Freitag, den 7. Dezember 18 fährt der Kreisjugendring mit seinem Bus in den Europa Park nach Rust. Fahrt und Eintritt sind kostenlos mit gültiger Juleica! Anmeldung unter Tel. 0751-21081
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Kreisjugendring Ravensburg auf Bildungsreise in Berlin

Der Kreisjugendring organisierte für seine Mitgliedsverbände und für ehrenamtlich engagierte in der Kinder- und Jugendarbeit gemeinsam mit dem Abgeordneten Benjamin Strasser (FDP) eine viertägige Politische Bildungsreise nach Berlin. Auf Anfrage bei Herrn Strasser wurden wir nach Berlin eingeladen und durften so die Hauptstadt kennen lernen.

Die Idee zu dieser Fahrt entstand während den Vorbereitungen und Aktionen zur vergangenen Bundestagswahl. Bei den durchgeführten Aktionen wie "Politik trifft Jugendarbeit" in Argenbühl oder auch der "Sofa on Tour" Aktion wurde deutlich, dass sich viele Jugendliche und junge Erwachsene für Politik interessieren.

 

Während der viertägigen Bildungsreise erwartete uns ein buntes Programm. Beginnend mit dem Besuch der österreichischen Botschaft und einem "Kurzbesuch" in der Landesvertretung Baden-Württemberg. Danach wurde der Bundestag besichtigt inklusive des Plenarsaals mit einem Vortrag über die Aufgaben und die Arbeit des Parlaments, sowie die Diskussion mit MdB im deutschen Bundestag und einen Besuch der Reichskuppel.

An den anderen Tagen bekam die Gruppe eine Führung im ehemaligen Stasigefängnis Berlin-Hohenschönhausen, Besuch mit einer Führung in der Gedenkstätte Deutscher Widerstand und natürlich auch eine Stadtrundfahrt.

Bevor es dann am Mittwoch wieder zurück nach Oberschwaben ging, gab es eine Sonderführung in der Gedenkstätte Potsdamer Abkommen im Schloss Cecilienhof in Potsdam. Mit vielen Erlebnissen und tollen Eindrücken ging es dann zurück.

 

Weitere Neuigkeiten

Wir versenden monatlich einen Newsletter mit aktuellen Fortbildungs- und Weiterbildungempfehlungen, Finanzierungstipps für Jugendarbeit und aktuelle Wettbewerbe sowie Neuigkeiten und Infos aus den Bereichen Jugendpolitik, Medienpädagogik, außerschulische Jugenbildung und Interkulturrelles, sowie Büchtipps und eine Infothek. Im Archiv gibt es alle bisherigen Newsletter zum Nachlesen.

Zum aktuellen Newsletter