• Streitschlichten - aber wie?

    Streitschlichten - aber wie?

    Die Mediation ist eine Form der gewaltfreien Konfliktlösung. Das Seminar liefert Informationen, Literatur und Materialien und bietet Zeit, um einige Module auf Umsetzbarkeit in der Praxis durchzuspielen. Weiterlesen
  • "da.gegen.rede!"

    Der Vortrag am 18. Oktober 18 in Isny vermittelt grundlegende Informationen zum Thema Hate Speech, skizziert Strategien radikaler Akteure und thematisiert Möglichkeiten zum aktiven Umgang mit Hass und Hetze in den sozialen Netzwerken Weiterlesen
  • Fahrsicherheitstraining

    Fahrsicherheitstraining

    Am Freitag, den 19. Oktober bietet der Kreisjugendring in Kooperation mit dem ADAC ein Fahrsicherheitstraining für junge Fahrer mit Kleinbussen an. Eine Anmeldung ist ab sofort telefonisch und per Mail möglich. Weitere Infos unter Tel. 0751-21081. Weiterlesen
  • Neues Fortbildungsprogramm

    Neues Fortbildungsprogramm

    Unser neues Fortbildungsprogramm ist fertig. Lasst euch überraschen von den vielseitigen Angeboten an zahlreichen Seminaren, Workshops und Fachtagen. Info und Anmeldung gibt's ab sofort online hier. Weiterlesen
  • Auf zum Ehrenamtstag nach Rust!

    Auf zum Ehrenamtstag nach Rust!

    Am Freitag, den 7. Dezember 18 fährt der Kreisjugendring mit seinem Bus in den Europa Park nach Rust. Fahrt und Eintritt sind kostenlos mit gültiger Juleica! Anmeldung unter Tel. 0751-21081
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Entdecke was geht

Mit einer Neuauflage von "Politik trifft Jugendarbeit" möchte der Kreisjugendring Ravensburg Kreisräte, Kommunalpolitiker und Bürgermeister zusammenbringen mit jungen Leuten, die sich meist ehrenamtlich im weiten Feld der Kinder- und Jugendarbeit engagieren: beim Zeltlager, einer Jugendleiterschulung, bei Aktionstagen, im Jugendhaus oder einer wöchentlichen Gruppenstunde.

Das Ganze soll aber nicht nur einen "Besuchercharakter" haben, sondern Zeit und Raum bieten, miteinander ins Gespräch zu kommen, sich aktiv einzubringen etwa beim Thekendienst, bei einer KInderolympiade, einem Bunten Abend im Zeltlager, einem Vortrag bei einer Verbandsversammlung. Hier sind die MItgliedsverbände des Kreisjugendrings oder die Jugendtreffs im Landkreis aufgefordert, sich mit guten Ideen und Vorschlägen in die Aktion mit einzubringen.

 Ziel der ganzjährigen Aktion ist es einerseits Kommunalpolitiker für die Anliegen junger Menschen zu sensibilisieren und andererseits junge Menschen zu motivieren sich aktiv an der Gestaltung ihres Sozialraumes zu beteiligen und somit Zukunft mitzugestalten, und sich nicht gestlaten zu lassen.

Der Kreisjugendring Ravensburg und seine Mitgliedsverbände erhoffen sich durch diese Aktion eine Aufwertung der praktischen Kinder- und Jugendarbeit. "Es soll deutlich werden, was hier meist ehrenamtlich geleistet wird und was auch zukünftig für gute Rahmenbedingungen getan werden muss!" so KJR Geschäftsführer Joachim Sautter.

Es haben bereits schon Aktionen statt gefunden wie zum Beispiel der Besuch von Bürgermeister Blümke aus Ravensburg beim Jubiläumszeltlager "50 Jahre Pfadfinder Horizonte" am 12. Mai oder das Mitwirken von Bürgermeister Holger Lehr beim Regio Skate Cup in Grünkraut. Einige weitere Aktionen sind schon fest geplant und andere sind noch in Planung.

Der Kreisjugendring ist gerne bei der Planung der, der Organisation und Durchführung behilflich. Hier insbesondere die projektverantwortliche Stefanie Nandi.

 

 

Weitere Neuigkeiten

Wir versenden monatlich einen Newsletter mit aktuellen Fortbildungs- und Weiterbildungempfehlungen, Finanzierungstipps für Jugendarbeit und aktuelle Wettbewerbe sowie Neuigkeiten und Infos aus den Bereichen Jugendpolitik, Medienpädagogik, außerschulische Jugenbildung und Interkulturrelles, sowie Büchtipps und eine Infothek. Im Archiv gibt es alle bisherigen Newsletter zum Nachlesen.

Zum aktuellen Newsletter