• Bundesfreiwilliger gesucht?

    Bundesfreiwilliger gesucht?

    Als Bundesfreiwilliger beim Kreisjugendring in Ravensburg kannst du praktische Erfahrungen und Kenntnisse in der landkreisweiten Jugendarbeit erhalten und bekommst erste Einblicke in die Berufswelt. Weiterlesen
  • Politik trifft Jugendarbeit

    Politik trifft Jugendarbeit

    Mit dem ganzjährig angelegten Projekt „Da geht was – Politik trifft Jugendarbeit" sollen Kommunalpolitiker und –politikerinnen den Jugendarbeitsalltag hautnah erleben und aktiv dran teilnehmen. Mit dieser Aktion möchte der Kreisjugendring Ravensburg und seine Mitgliedsverbände eine Aufwertung der Kinder- und Jugendarbeit. Weiterlesen
  • Spiele für zwischendurch

    Spiele für zwischendurch

    Ein praxisorientierter Workshop, zum Kennenlernen von einfachen Spielen mit wenig Material. Der Schwerpunkt liegt auf Teamspiele mal mit mehr, mal mit weniger Bewegung. Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3

Politik trifft Jugendarbeit

 

Wo könnte Jugendarbeit besser erlebt werden als vor Ort in den Gruppen der Jugendorganisationen, bei Freizeiten, Lehrgängen, Seminaren, Aktionstagen oder besonderen Veranstaltungen!
Mit der Neuauflage der Aktion "Da geht was - Politik trifft Jugendarbeit" will der Kreisjugendring zusammen mit deinen Mitgliedsverbänden und der offenen Jugendarbeit Kreisräte, Bürgermeister und Gemeinderäte vor Ort motivieren, aktiv bei einem Angebot der Gruppen, Verbände und Jugendtreffs im Landkreis Ravensburg mitzuwirken und Einblicke in die vielseitige Arbeit zu bekommen. Sie sollen sehen und aufmerksam werden, was hier alles geleistet wird.

Mehr dazu gibt es unter: Politik trifft Jugendarbeit

 

 

Weitere Neuigkeiten

Wir versenden monatlich einen Newsletter mit aktuellen Fortbildungs- und Weiterbildungempfehlungen, Finanzierungstipps für Jugendarbeit und aktuelle Wettbewerbe sowie Neuigkeiten und Infos aus den Bereichen Jugendpolitik, Medienpädagogik, außerschulische Jugenbildung und Interkulturrelles, sowie Büchtipps und eine Infothek. Im Archiv gibt es alle bisherigen Newsletter zum Nachlesen.

Zum aktuellen Newsletter