• Gut geplant!

    Gut geplant!

    Wie lassen sich Prinzipien und Methoden moderner Projektarbeit übertragen auf ehrenamtlich geprägte Tätigkeitsfelder? Dies wird im Vortrag mit Wolfgang Antes mit anschließender Gruppenübung und Diskussion mit praxiserprobten Materialien Schritt für Schritt entwickelt. Weiterlesen
  • Auffrischung JULEICA

    Auffrischung JULEICA

    Die JULEICA ist zunächst drei Jahre lang gültig und kann dann verlängert werden. Für die Verlängerung ist die Teilnehme an einer oder mehreren Fortbildungsveranstaltungen im Umfang von acht Unterrichtseinheiten nachzuweisen. Deshalb bieten wir allen Interessierten einen kompakten Crash Kurs zur Verlängerung an. Hier werden rechtliche Dinge aufgefrischt, aktuelle Themen angesprochen, Weiterlesen
  • Spinnen die oder spinne ich?

    Spinnen die oder spinne ich?

    Rechtspopulismus – und wie wir praktisch damit umgehen können. Rechte Parolen und Sprüche werden immer populärer, nicht nur bei manchen Parteien und Gruppierungen, sondern zunehmend auch in Alltagssituationen. Argumente und Fakten werden dabei missachtet, Lügen verbreitet und einfache Lösungen für komplexe politische Probleme angeboten.Wie reagieren wir im Alltag? Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3

Fröhliche Weihnachten

"Zeit zu schweigen, zu lauschen, in sich zu gehen. Nur wer die Ruhe beherrscht kann die Wunder noch sehen, die der Geist der Weihnacht den Menschen schenkt. Auch wenn so mancher anders denkt."

Wir, das Team des Kreisjugenrings, wünschen allen ein fröhliches Weihnachtsfest. Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit und freuen uns auf neue Projekte, Ideen,... im neuen Jahr 2018!

Weitere Neuigkeiten

Wir versenden monatlich einen Newsletter mit aktuellen Fortbildungs- und Weiterbildungempfehlungen, Finanzierungstipps für Jugendarbeit und aktuelle Wettbewerbe sowie Neuigkeiten und Infos aus den Bereichen Jugendpolitik, Medienpädagogik, außerschulische Jugenbildung und Interkulturrelles, sowie Büchtipps und eine Infothek. Im Archiv gibt es alle bisherigen Newsletter zum Nachlesen.

Zum aktuellen Newsletter