• Online-Diskussion zu Corona-Demo

    Online-Diskussion zu Corona-Demo

    Wo stehen die sogenannten Corona-Demos in der Region inhaltlich? Haben wir es wirklich mit gefährlichen rechten Ideologen zu tun? Dominieren die Reichsbürger? Bildet sich hier eine Querfront heraus? Oder entpuppt sich das alles als sensationsheischende Panikmache über einen eigentlich harmlosen Protest zum Schutz der bürgerlichen Freiheit? Weiterlesen
  • Wir suchen eine/n Bundesfreiwillige/n!

    Wir suchen eine/n Bundesfreiwillige/n!

    Viele Jugendliche wollen nach der Schule erst einmal einen Freiwilligendienst machen. Du auch?In dem Jahr als Bundesfreiwilliger beim Kreisjugendring in Ravensburg kannst du praktische Erfahrungen undKenntnisse in der landkreisweiten Jugendarbeit erhalten und bekommst erste Einblicke in die Berufswelt. Weiterlesen
  • Antisemitismus und Verschwörungstheorien

    Antisemitismus und Verschwörungstheorien

    Webinar am 23.6. um 15 Uhr: Angelika Vogt von der Fachstelle „kompetent vor Ort. Gegen Rechtsextremismus“ erklärt die Entstehung und Verbreitung antisemitischer Vorurteile und zeigt auf, welche Auswirkung das für das gesellschaftliche Zusammenleben hat. Weiterlesen
  • Vereinsaktivitäten bis 15.06.2020 untersagt

    Vereinsaktivitäten bis 15.06.2020 untersagt

    Liebe Mitglieder, es gilt eine Verordnung des Landes Baden-Württemberg. Darin werden Vereinsaktivitäten untersagt. Die Verordnung läuft bis zum 15.6.2020. Sie kann ggf. früher wieder außer Kraft gesetzt werden aber natürlich im Bedarfsfall auch verlängert werden. Ab dem 15.6. könnt ihr hoffentlich wieder euer Vereinsleben fortsetzen. Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Mitmachen Ehrensache 2011 war ein Riesenerfolg!

Jugendliche suchten sich selbstständig einen Arbeitgeber ihrer Wahl und jobbten dort. Sie verzichtetem auf ihren Lohn und spendeten das erwirtschaftete Geld jeweils regional ausgewählten „guten Zwecken". Das sind sowohl Projekte der Jugendarbeit, die von Jugendlichen selbst ausgewählt wurden als auch andere gemeinnützige Zwecke mit denen beispielsweise die beteiligten Schulen kooperieren. .

Ein lauter Tusch für das Ergebnis von MME 2011Ein lauter Tusch für das Ergebnis von MME 2011Nachdem im Landkreis Ravensburg das außerschulische Bildungsprojekt zum ersten Mal im Jahr 2010 durchgeführt wurde, verdoppelten sich bereits im zweiten Jahr die Teilnehmerzahlen. Für einen guten Zweck jobbten vergangenes Jahr am Mitmachen Ehrensache Aktionstag, dem 5. Dezember über 900 Jugendliche von 17 beteiligten Schulen aus dem Landkreis. Durch die Aktion konnten von den Jugendlichen bis jetzt über 20 000 € für soziale Zwecke erwirtschaftet werden.  In ganz Baden-Württemberg haben an rund 8000 Jugendliche bei Mitmachen Ehrensache aus 21 Stadt- und Landkreisen mitgemacht und für viele gute Zwecke gejobbt.

2011 war also nicht nur für den Landkreis Ravensburg ein Rekordjahr.

„Mitmachen Ehrensache" ist eine Aktion, von der alle Beteiligten profitieren: Jugendliche werden unentgeltlich für die Gesellschaft aktiv und stärken ihre soziale Kompetenz. Sie überprüfen ihre beruflichen Zukunftsvorstellungen und üben Bewerbungssituationen. Sie beteiligen aktiv und bestimmen mit. Schulen haben über die Aktion die Möglichkeit die Themen Erhenamt und Arbeitswelt in den Fokus zu rücken und die Arbeitgeber lernen motivierte Jugendliche kennen. 

Herzlichen Dank an alle Beteiligten: den Mädchen und Jungen, die am 5. Dezember gearbeitet haben, den vielen Arbeitgebern, die Arbeitsplätze zur Verfügung gestellt haben, den Schulen und Lehrern, die den Schülern diesen besonderen Tag ermöglicht haben und den vielen Förderern und Unterstützern aus Wirtschaft, Politik und Kultur und der Presse, die über den Aktionstag berichtet hat.

Zum Gesamtabschluss veranstaltet das Mitmachen Ehrensache Aktionsbüro Ravensburg eine Abschlussveranstaltung am 7. März in der Aula des Gymnasiums in Isny. Beginn ist um 17.00 Uhr. Bei dieser Abschlussveranstaltung wird das finale Endergebnis der erwirtschafteten Gelder bekanntgegeben und mitgeteilt an welche "guten Zwecke" die Gelder fließen. Die für die Aktion wichtigsten Mitarbeiter, die MME Botschafter werden bei dieser Abschlussveranstaltung besonders geehrt.

>>>>Blick in die Region - Nachbericht des Aktionstages in Isny
>>>>zur Homepage des Aktionsbüros Ravensburg
>>>>Werde Fan des Aktionsbüros Ravensburg auf Facebook

Einge Eindrücke vom Mitmachen Ehrensache Aktionstag in Isny, Kisslegg und Ravensburg in unserer Bildergalerie:

  • aktionstag mme kissleg - kleien fotos-16232011120720111207
  • aktionstag mme kissleg - kleien fotos-16262011120720111207
  • aktionstag mme kissleg - kleien fotos-16362011120720111207
 

Weitere Neuigkeiten

Wir versenden monatlich einen Newsletter mit aktuellen Fortbildungs- und Weiterbildungempfehlungen, Finanzierungstipps für Jugendarbeit und aktuelle Wettbewerbe sowie Neuigkeiten und Infos aus den Bereichen Jugendpolitik, Medienpädagogik, außerschulische Jugenbildung und Interkulturrelles, sowie Büchtipps und eine Infothek. Im Archiv gibt es alle bisherigen Newsletter zum Nachlesen.

Zum aktuellen Newsletter